Münchner-Hausberge: warum in der Ferne Bergwandern!

Die Bayerischen Voralpen sind für den Münchner verheißungsvoll. Wenn sich das Panorama der Gipfel an einem klaren Tag im Süden abzeichnet, sind sie spätestens  am Wochenende weich gekocht. Sie stellen sich vor Vorfreude auf eine Bergtour auf der Salzburger Autobahn in den Stau, zumindest wenn sie ihren Hintern nicht vor 9:00 Uhr auf die Straße bekommen. Hausberge sind dabei die erste Wahl, sie sind in der ersten Reihe (oder davor), der Blick reicht vielmals bis München und die Wanderungen decken vom Anspruch alles ab, von kinderleicht bis anspruchsvoll.

Wanderkarte Münchner Hausberge

  • Orange Pins: Starter „Bergwanderungen“
  • Rote Pins: Einfache Bergwanderungen
  • Dunkelrote Pins: Mittelschwere Bergwanderungen

Starter „Bergwanderungen“: Näher geht „Hausberg“ nicht

Wer es einfach möchte, sehr einfach, ist mit diesen Touren gut beraten. Starter Bergwanderungen heißen so, weil sie Lust auf mehr machen und prima geeignet sind, einen Startpunkt zu setzen, nämlich die eigene Kondition aufzubauen. Dafür müsst ihr nicht besonders weit fahren, sondern könnt damit schon in der Landeshauptstadt München anfangen. Eigentlich mehr symbolisch …

50 Jahre Olympische Spiele 1972: Spazieren und erinnern

Jubiläumsspaziergang durch den Olympiapark München Spaziergang: In meinen ersten zwei Lebensjahren wohnte ich am Leonrodplatz und praktisch um die Ecke des ehemaligen Oberwiesenfeldes.  Meine…

Neue Lieblings-Wanderung: Zum Brotzeitblick rauf und zum Staunen in die Steinbrüche

Wanderung von Neubeuern zur Dandlbergalm am Samerberg Neubeuern etwas südlich von Rosenheim hat nicht nur ein tolles Ortszentrum unter einer malerischen Burg, sondern liegt…

Tegernsee Westseite: See- und Fernblicke zum Kopffreipusten

Tegernseer Panoramaweg: Zur Prinzenruh Bad Wiessee wandern Hätten wir nicht einen guten Freund bei seiner Reha in Bad Wiessee besucht, wären wir weder an…

Tegernseer Land: Mangfall-, Bergblick und tödliche Abrechnung

Herrliche Mangfall-Rundwanderung bei Gmund Louisenthal (Wanderung 11 Kilometer) Auf der Fahrt zum Tegernsee habt ihr bei Gmund bereits ein landschaftliches Highlight verpasst. Wer sich…

Leichte Voralpenwanderung auf den Rechelkopf (1.330 Meter)

Wanderung von Marienstein auf den Rechelkopf Für mich ist der Rechelkopf ein emotionaler Berg. Es war der letzte, den ich mit meinem Vater bestiegen…

Zeitreise entlang der Sempt: Kindsein und Geschichte zwischen Erdinger Stadtpark und Schönem Turm

Familien-Ausflug nach Erding: Vom Stadtpark entlang der Sempt spaziert (Wanderung 5,9 Kilometer) Warst du schon mal in Erding? Ach, nur in der Therme? Verstehe,…

Dreizehn Moor-Erlebnistouren rund um München: Hier ist es am Schönsten

Wandern: Moore, Moose und Fuizn rund um München entdecken Besonders im südlichen Oberbayern prägten einst Moore in besonderer Weise die Landschaft. Nach dem Rückgang…

Ausflugsklassiker: Zum Weltkulturerbe-Highlight Wieskirche gewandert

Familien-Rundwanderung von Steingaden zur Wieskirche (Wanderung 10,7 Kilometer) In einem alten Fotoalbum existiert ein Bild aus den 70er-Jahren. Ich mit strohblondem Topfhaarschnitt, rot-weiß kariertem…

Sonntagsausflug rund um Amerang: Museumsbahn, Schloss- und Mooseindrücke

Wanderung von Amerang durchs Freimoos nach Halfing (Wanderung 9,5 und 8,2 Kilometer) Schon mal was von der Chiemgauer Lokalbahn gehört? Sie pendelt im Sommer…

Für Bauch und Seele: Andechs, den Heiligen Berg aus vier Richtungen anwandern

Wanderungen zum Kloster Andechs für jeden Anspruch Kaum eine Silhouette steht so eindeutig für Bayern und Genuss, wie der markante Turm von Andechs, am…

Die Berge so nah: Vorgebirgstour mit Ausblick zum Warmwerden

Ganzjahreswanderung von Miesbach auf den Stadlberg (Wanderung 8,4 und 9.2 Kilometer) Neben dem Taubenberg ist der Stadlberg einer jener sachten Erhebungen, die das Voralpenland…

Weihnachtsmärkte in Oberbayern zwischen Kompromiss und Totalausfall

Christkindl- und Weihnachtsmärkte rund um München/Oberbayern Christkindl-, und Weihnachtsmärkte sind aus der Adventszeit einfach kaum wegzudenken. Nicht nur wegen dem Glühwein, sondern um sich…

Andechs anders anwandern: mit Ammerseebrise in den Biergarten

Wanderung von Herrsching über Ramsee nach Andechs (Wanderung von (8,1 und 11,5 Kilometer) Andechs ist nicht nur ein Ausflugsziel, es ist eine Institution. Ein…

Neuschwanstein Insider Tour: Schloss und Alpsee, beinahe ohne Touristen

Ausflug mit Wanderung zum Alpsee und Schloss Neuschwanstein  1,4 Millionen Touristen besuchen jährlich das Schloss Neuschwanstein. Zu Recht. Wir selbst fahren nach Hohenschwangau gefahren,…

Genießerausflug mit Schiff: Vom Phantasiemuseum Seeshaupt anspazieren

Von Bernried zum Buchheim Museum und nach Seeshaupt wandern (Wanderung 7,9 Kilometer)  Seit 1851 ist der Starnberger See an das Bahnnetz angebunden und noch…

Münchner Sommerfrischler Ausflug 1907: Dampferpartie nach Leoni und Alpenblick am Würmsee

Starnberger See: Spaziert von Leoni zum Bismarckturm und Schloss Allmannshausen (Spaziergang von 3,4 und 6,8 Kilometer). Gitta und ich haben uns auf eine Zeitreise…

Starnberger Nord-See: Einmal Leoni und zurück, mit Glück an Deck

Wanderausflug am Starnberger See: Von Percha nach Leoni (Wanderoptionen: 2,4/4,6/7,1 und 10,3 Kilometer) Was haben wir auf den Moment gewartet, dass endlich wieder die…

Umdenken: Stadtbergsteigen und Kunst in Fröttmaning machen Spaß!

Spaziergang zur Allianz-Arena und auf den Fröttmaninger Windrad-Berg (Spaziergang, 4,2 Kilometer oder ~ 8,5 Kilometer) Die Allianz-Arena und der Fröttmaninger Berg mit seinem Windrad…

Burg Trausnitz & Landshut: Einen Ausflug, den ihr nicht verpassen solltet!

Ausflug nach Landshut: Stadtspaziergang rund um die Burg Trausnitz Landshut und die Burg Trausnitz liegen nur 65 Kilometer nördlich von München und gehören bestimmt…

So wunderschön ist Schloss Nymphenburg, auch wenn nicht die Sonne scheint

Schloss Nymphenburg: Park-Spaziergang zu jeder  Jahreszeit (Parkspaziergang zwischen 4,2 und 5,2 Kilometer) Schloss Nymphenburg gehört mit seinem 220 Hektar zu den größten und schönsten…

Wald, Himmel, Berge: Kleine Gipfelkunde am Perlacher Mugl

Perlacher Forst: Zum Aussichtsberg Perlacher Mugl spazieren Nicht viele Metropolen haben kilometerlangen Wald direkt vor ihrer Stadtgrenze, in dem man herrlich wandern und spazieren…

Residenz der Wittelsbacher mit Ausblick: Ausflug nach Dachau zeigt neue Ansichten

Gemütlicher Amper-Spaziergang zum Schloss Dachau (Spaziergang 4,6 Kilometer). Erst im Sommer waren Gitta und ich an der Amper bei Haimhausen – im Nord-Osten von…

Lichtdurchflutet: Auf den Spuren des Blauen Reiters im Murnauer Moos

Murnauer Moos Rundwanderung im Blauen Land (Wanderung, 2,3  oder 12,5 Kilometer ohne Steigungen) Wir lieben die Gegend zwischen Murnau und Kochel und besonders das…

Schön, schöner, Eibsee: Rocky-Mountains-Techtelmechtel in Malediven-Grün

Paddel- & Wander-Ausflug zum wunderbaren Eibsee (Wanderung 7 km um den Eibsee und Paddeln, so viel du Lust hast) Erst neulich sind wir einer…

Wilde, schöne, massenhaft erlebte Partnachklamm: Tipps für einen tollen Wanderausflug

Partnachklamm-Ausflug und Eckbauer Wanderung mit grandiosem Wettersteinblick (Wanderung 6,3 oder 9,2 Kilometer) Die Partnachklamm zählt in den bayerischen Alpen wirklich zu einem der Top-Naturdenkmäler,…

Fünf tolle Wanderungen auf die Quell-und Aussichtshöhe-Taubenberg

Die schönsten Wanderungen rund um den Taubenberg Mit 896 m Höhe ist der Taubenberg von der nahen Salzburger Autobahn kaum mehr als eine sanfte Erhöhung wahrzunehmen.…

Erlebniswanderung am Hohen Peißenberg: 200 Kilometer Bergpanorama mit Wetterprognose

Panoramawanderung auf den Hohen Peißenberg ACHTUNG: Der beschriebene Weg kann derzeit nicht begangen werden. Derzeit liegt diese Tour daher auf Eis Weitere Infos über…

Unterwegs in Herzbayern: Einmal um den Schliersee mit Fernblick, Bier und Badestopp

Schliersee Wanderung zur Ruine Hohenwaldeck und Seeumrundung (Wanderung 10,3 oder 5,5 Kilometer) Diese Wanderung zur Ruine Hohenwaldeck und weiter um den Schliersee  sind Gitta…

Ausflugsempfehlungen, die wirklich der ganzen Familie gefallen

Unsere schönsten Ausflugsziele ins Münchener Umland/Bayern Ein Wander-Ausflug ist immer etwas Besonderes. Im Umland von München, im traumhaften Oberbayern hat man die Qual der…

Inselparadies im bayerischen Meer: Königlich Wandern & Kunst auf Herrenchiemsee

Wanderausflug: Schloss Herrenchiemsee aus allen Perspektiven erleben (Wanderung 8,1 und 5,2 Kilometer) Ein Ausflug zum Chiemsee und seinen Inseln hat für uns immer etwas…

Perle Wasserburg: Unsere Lieblingsstadt am Inn erwandern

Wander-Ausflug um die Innschleife bei Wasserburg (Wanderung 2,6 oder 7,7 Kilometer) Seit meiner Kindheit habe ich Wasserburg am Inn ins Herz geschlossen. Die exponierte…

Schmeckt nicht nur dem Teufel: Architektenküche und türkiser See an Wildpark

Rundwanderung von Landsberg am Lech zur Teufelsküche Den Tipp für diese tolle Wanderung haben wir von unseren Freunden Tanja und Frank bekommen, mit denen…

Karibik trifft Skandinavien-Exotik: Rundwanderung um die Osterseen

Rundwanderung um die Osterseen bei Iffeldorf Die Osterseen bei Iffeldorf sind als Wander- und Ausflugsziel eines der Lieblingsziele der München und schon lange kein…

Isarflimmern: Unsere schönsten Isarwanderungen

Isar-Wandern: 17 Tourentipps zwischen München und Bad Tölz Zuerst: wir wollen Wandern. Unser Objekt der Begierde: Ein Fluss! Wer in Oberbayern wohnt insbesondere in…

Alpenpanorama mit Chiemseeglitzern und Mammut

Chiemgau Erlebnis-Wanderung auf die Ratzinger Höhe (Wanderung, 7,3 oder 10 Kilometer) Manche Wanderungen müssen einfach für alle sein: Du hast die Kinder dabei, die…

Darfs ein bisserl gemütlicher sein? Minimaxi-Wanderung für einen halben Nachmittag

Wanderung auf dem Tegernseer-Höhenweg ab Gmund Am Tegernsee, etwa 50 Kilometer südlich von München ticken die Uhren mit den verklärten Vorstellungen vieler Flachlandtiroler synchron.…

Hocheck: Bayerisches Bilderbuchidyll mit Ausblick und Schnitzel

Wanderung zum Berggasthof Hocheck bei Bad Feilnbach (Rundwanderung, 9 Km) Bei uns ist seit Pfingsten einiges durcheinander gekommen. Wenig Ausflüge, kaum Wanderungen und wenn doch,…

Kleiner Berg mit großem Panorama: „Ist der neu oder schon länger da?

Bad Heilbrunn: Wanderung auf den Buchberg Was normalerweise abermillionen Jahre dauert, ist in unserer Nachbarschaft praktisch über Nacht entstanden. Wie im Herbst die Schwammerl,…

Ja, man kann es (fast) allen Recht machen: Donaufahrt und Biergarten

Konsensausflug mit Erlebnisgarantie: Mit dem Schiff nach Weltenburg (Wanderung 6,5 Kilometer einfach) Manchmal muss sich ein Ausflug wie ein Ausflug anfühlen. Es soll was…

Einfache Bergwanderungen

Der Aufstieg gestaltet sich auf vorwiegend guten Wanderwegen in der Regel unkompliziert, da sie keine schwierigen oder gefährlichen Stellen haben. Ohne Grundkondition hat, kommt man aber auch bei einfachen Bergwanderungen ganz schön ins Schnaufen. Aber nicht zu viel Respekt vor diesen Hausbergen, es gibt sie mit mehr und weniger Höhenmeter, zumindest wenn die Wetterbedingungen passen und eure Ausrüstung stimmt.

Wildalpjoch und Wendelstein: Einzeln bezwingen oder im Doppelpack

Wildalpjoch und Wendelstein Wanderungen im Mangfallgebirge Während der Wendelstein einer der markantesten Gipfel des bayerischen Voralpenlandes ist, fällt das Wildalpjoch neben der Käserwand, Lacherspitze…

Berwanderung auf den Staffel: Jachenauliebe zwischen Sylvenstein und Walchensee

Wanderung von der Jachenau auf den Staffel (1.532 Meter) Den Staffel habe ich mit 15 Jahren und einer Gruppe Pfadfinder erstmalig bestiegen, der einen…

Für Ablass und Kondition: Weiter Chiemgaublick von der Schnappenkirche

Leichte Bergwanderung von Marquartstein zur Schnappenkirche (1.100 Meter) Uns ist das Kircherl hoch oben über Marquartstein schon das ein oder andere Mal aufgefallen, z.B.…

Leichte Voralpenwanderung auf den Rechelkopf (1.330 Meter)

Wanderung von Marienstein auf den Rechelkopf Für mich ist der Rechelkopf ein emotionaler Berg. Es war der letzte, den ich mit meinem Vater bestiegen…

Starter-Bergwanderung auf den Heiglkopf (1.205 m) mit Top-Ausblick in den Isarwinkel (normalerweise)

Bergwanderung auf den Heiglkopf/Heigelkopf bei Wackersberg (Bergwanderung 5,6 Kilometer, 492 Höhenmeter) Nachdem wir neulich vom Ellbachmoor bei Tölz schon sehnsüchtig in den Isarwinkel geblinzelt…

Isarwinkel: Auf das Seekarkreuz (1.601 m) steigen und den Alltag im Tal lassen

Leichte Bergtour auf das Seekarkreuz von Lenggries (Wanderung 13,3 Kilometer/899 Höhenmeter) Meine Erinnerungen zum Seekarkreuz reichen in eine Zeit zurück, wo ein rotkariertes Hemd…

Neuschwanstein Insider Tour: Schloss und Alpsee, beinahe ohne Touristen

Ausflug mit Wanderung zum Alpsee und Schloss Neuschwanstein  1,4 Millionen Touristen besuchen jährlich das Schloss Neuschwanstein. Zu Recht. Wir selbst fahren nach Hohenschwangau gefahren,…

Familienbergtour im hinteren Samerberg-Winkel: Rauf aufs Feichteck (1514 m)

Gemütliche Bergwanderung aufs Feichteck am Samerberg (Wanderung 9 km, 650 Höhenmeter, Aufstieg, 2h/Abstieg 1,5 h, Einkehrmöglichkeit) Wenn man von den Bergen im Chiemgau spricht,…

Panoramaweitblick fast geschenkt. Der Schwarzenberg rettet beinahe jeden (Winter-)Nachmittag

Schneeschuhwanderung für Spätstarter oder Anfänger: Schwarzenberg bei Hundham/Elbach (Wanderungen zwischen 4,4 und 6,2 Kilometer/1:20 Aufstieg ) Weil wir einen Outdoorblog haben, heißt dass noch lange…

Wandern und Rodeln am Tegernsee: Kufenfunken an der Neureuth

Winter Bergwanderung mit Schlittenabfahrt von der Tegernseer Neureuth (Winter-Bergwanderung 5,7 Kilometer, davon etwa 2,7 Kilometer Abfahrt) Als Tor in die bayerischen Alpen liegt der Tegernsee…

Hausberge in Duett: Riederstein und Baumgartenschneid am Tegernsee

Bergtour: Über den Riederstein, Baumgartenschneid zur Kreuzbergalm (Leichte bis mittelschwere Kombi- oder Einzelbergtour von 960 Höhenmetern bzw. 9 oder 12,5 Kilometer) Es heißt ja…

Wilde, schöne, massenhaft erlebte Partnachklamm: Tipps für einen tollen Wanderausflug

Partnachklamm-Ausflug und Eckbauer Wanderung mit grandiosem Wettersteinblick (Wanderung 6,3 oder 9,2 Kilometer) Die Partnachklamm zählt in den bayerischen Alpen wirklich zu einem der Top-Naturdenkmäler,…

Mehr Isarblick geht nicht! Auf der Hochalm das glitzernde Band genießen

Familien-Bergwanderung auf die Hochalm im Isarwinkel (1.428 Meter / 7 Kilometer, 670 hm, 1,45 h Aufstieg) Ein hoher Berg verspricht nicht zwangsläufig noch mehr…

Wasser, Licht und Fernblick: Auf dem oberbayerischen Preikestolen gewandert

Der Jochberg (1.565 m): Traumwanderung zwischen Walchen- und Kochelsee (Rundwanderung, 10 Kilometer) Zugegeben, der Vergleich mit dem Preikestolen hinkt etwas, doch einige Parallelen mit dem norwegischen…

Mittelschwere Bergwanderungen

Anfänger sollten von diesen Touren erst mal die Finger lassen und die Kondition auf einfacheren Hausbergen aufbauen. Überwiegend schmale, oft steile, absturzgefährliche Passagen setzen Vertrauen ins eigene Können voraus, da zudem kurze versicherte Gehpassagen (z.B. Drahtseil) gemeistert werden müssen.

Wildalpjoch und Wendelstein: Einzeln bezwingen oder im Doppelpack

Wildalpjoch und Wendelstein Wanderungen im Mangfallgebirge Während der Wendelstein einer der markantesten Gipfel des bayerischen Voralpenlandes ist, fällt das Wildalpjoch neben der Käserwand, Lacherspitze…

Lederhose am Brünnstein einlaufen: Spitzen-Wanderberg (1634) trifft Schnappsidee

Bergwanderung vom Tatzelwurm auf den wunderbaren Brünnstein im Mangfallgebirge (14 Kilometer bei Bergumrundung, 600 Höhenmeter bis Brünnsteinhaus – 2h, plus 292 Höhenmeter – 50…

Vom Ahornboden rauf zum Hahnenkampl (2080 Meter) und zur Lamsenjochhütte

Karwendel: Bergtour aufs Hahnenkampl und zur Lamsenjochhütte (Bergtour 13 Kilometer/1.000 Höhenmeter) Grünes Tal mit vereinzelten Baumgruppen, schroffe Wände. Der Ahornboden bei den Engalmen im…

Hoch über dem Kochelsee: Franz Marc und Weitblicke am Rabenkopf (1555 Meter)

Münchner Hausberge: Bergwanderung von Pessenbach auf den Rabenkopf (Mittelschwere Bergwanderung, ~ 4,5 Stunden Gehzeit, 909 Höhenmeter, 12 Kilometer) Obwohl wir mit den Münchner Hausbergen…

Tegernseer Tal: Vom Hirschberg (1668 m) nach München schaugn

Münchner Hausberge: Bergtour von Scharling auf den Hirschberg Mittelschwere Bergwanderung: Zu einigen Hausbergen haben Gitta und ich eine besondere Beziehung. Der Hirschberg gehört auf…

Vom Brecherspitz-Gipfel (1685 Meter) dem Tegernsee, Schliersee und Spitzingsee zuwinken

Münchner Hausberge: Wandertour von Fischhausen-Neuhaus auf den Brecherspitz Die echten Münchner Hausberge haben eines gemein, dass sie von der bayerischen Landeshauptstadt prima erreichbar sind.…

Tipps: Münchner Hausberge besser erreichen

Anfahrt mit dem Auto: Je optimaler der Bergtag, desto mehr Bergwanderer aus München kommen auf die gleiche Idee. Besonders im Herbst. Da die Parkplätze endlich sind, sollte man frühzeitig losfahren, um den großen Ansturm zu entgehen. Etwa 8:00 Uhr wäre eine gute Zeit, wenn die Anfahrt weiter und die Tour länger ist. Bei kürzeren Bergwanderungen kann man auch Mittag losfahren, falls die Frühaufsteher ihre Parkplätze freigeben. Kann klappen, oder auch nicht.

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Prädestiniert ist die Bayerische Oberlandbahn (BOB) mit der man prima bis zu den Endstationen in Bayrischzell, Lenggries und Tegernsee fahren kann. Die Brecherspitze lässt sich z.B. direkt vom Bahnhof Neuhaus erreichen. Von den Bahnhöfen gibt teils gute Anbindungen weiter mit einem Regionalbus. Auf jeden Fall sich vorher informieren wie ihr rechtzeitig hin und auch wieder zurückkommt. Der Bergsteigerbus in die Eng ist eine weitere spannende Alternative.