Wanderungen zum Kloster Andechs für jeden Anspruch

Kaum eine Silhouette steht so eindeutig für Bayern und Genuss, wie der markante Turm von Andechs, am besten vor Schäfchenwolken. Hoch über dem Ammersee ist er nicht nur inoffiziellee Wahrzeichen des Fünfseenlandes, sondern auch verheißungsvolle Orientierungsmarke für jeden Wanderer und Erlösungssuchenden. Waren es früher zumeist Pilger, die den Heiligen Berg anwallfahrteten, statten heute jede Menge Tagesausflügler und Wanderer Andechs einen Besuch ab. Und das mit guten Grund, denn nirgendwo sonst ist das leibliche mit dem geistigen Wohl so eng verknüpft wie hier.

Egal von welcher Seite ihr euch Andechs nähert, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Übersicht: Wandertouren aus jeder Himmelsrichtung nach Andechs

Karte wird geladen, bitte warten...

Wanderungen mit der S-Bahn

Anfahrt mit der S-Bahn bis Herrsching

  • Die meisten Wanderer wählen mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Anfahrt mit der S3 nach Herrsching. Die Wandermöglichkeit über das Kiental ist am kürzesten (8,13 Kilometer vom Norden) Die Option zuerst entlang des Ammersees über Ramsee zu spazieren, finde ich die schönere Aternative (11,2 Kilometer vom Westen).

Anfahrt mit S-Bahn bis Starnberg

  • Wanderer, mit Gehvermögen wählen die Anfahrt mit der S6 nach Tutzing bis Starnberg. (Wanderung von Westen) Zurück fährt man mit der S3 von Herrsching. Lange Wandererung. Für Familien mit Kinder weniger geeignet.

S-Bahn-Verbindungen nach Herrsching oder Starnberg

Wanderung nach Andechs von Norden

Wanderung von Frieding nach Andechs

  • Kilometer: 9,1  Kilometer
  • Ausgangspunkt: Wanderparkplatz bei Frieding (Google Maps)
  • Charakter: Bis auf den Heiligen Berg selbst keine Steigungen. Es geht auf Feld- und Wiesenwegen ganz ohne Autokontakt. Im Sommer wenig Schatten, daher für ausreichenden Sonnenschutz achten. Schön auch im Winter zu wandern.

Beschreibung der Wandertour von Frieding

Karte wird geladen, bitte warten...

Wanderung von Herrsching übers Kiental

  • Kilometer: 8,13
  • Charakter: Schattige Wanderung mit sanfter, aber kontinuierlicher Steigung durch das Kiental, die besonders an heißen Tagen ausreichend Schatten bietet. Unkompliziert auch mit Kindern. Kinderwägen müssen am Berg selbst über Stufen nach oben getragen werden, oder der Umweg über den Ort und die Teerstraße vom Osten zur Kirche /Biergarten gewählt werden.
  • Höhenmeter: 145 hm
  • Ausgangspunkt: Öffentliche Parkplätze in Herrsching (siehe Wanderbeschreibung)

Beschreibung der Wandertour von Herrsching
(siehe Rückweg der Tour)

Karte wird geladen, bitte warten...

Wanderung von Andechs nach Osten

Wanderung von Starnberg nach Herrsching

  • Kilometer: 19,3 km
  • Charakter: Ausgedehnte Wanderstrecke, die von der S-Bahn Starnberg zur S-Bahn nach Herrsching verläuft. Zuerst durch die vorwiegend schattige Meisinger Schlucht bis zum Meisinger See (Einkehrmöglichkeit). Sonnig und etwas weniger abwechslungsreich geht von hier über Aschering nach Andechs (auf Sonnenschutz im Sommer achten). Nach einer Stärkung in Andechs kommt man durch das Kiental hinab nach Herrsching. Für Familien nur zu empfehlen, wenn die Kinder echte Rennmäuse sind.
  • Laufzeit: 5,2
  • Höhenmeter: 122 hm
  • Ausgangspunkt: S-Bahnhof Starnberg (Mit dem Auto macht die Tour keinen Sinn)
Karte wird geladen, bitte warten...

Andechs Schnupperrunde

  • Kilometer: 3,8 Kilometer
  • Charakter: Sehr einfache Rundtour mit Andechs immer in Sichtnähe. Bis auf den heiligen Berg selbst kein Höhenmeter. Für alle, die entweder wenig Zeit haben, oder es ganz unkompliziert suchen. Entscheidet selbst, ob ihr auf den direkten Weg zuerst, oder nach der Brotzeit gehen wollt. Näher geht nur, wenn ihr das Auto direkt am öffentlichen Parkplatz direkt am Berg parkt.
  • Laufzeit: 1 h
  • Höhenmeter: 31 hm
  • Ausgangspunkt: Friedhofsparkplatz (Google Maps)
Karte wird geladen, bitte warten...

Wanderung nach Andechs von Westen

Wanderung von Herrsching entlang dem Ammersee

  • Kilometer: 11,2 km
  • Charakter:  Viel Weite am Ammersee. Spaziert zuerst an der Promenade in Herrsching mit einer Seebrise am Wasser entlang. Freundliche Laubwälder. Mittendrin das Denkmal für Ramsee, einem Ort von ursprünglich sechs Häusern und einer kleinen Kirche, von dem nichts mehr zu sehen ist und Ursprung einer schaurigen Sage. Zurück kurz und knacking über das Kiental. Unterwegs müssen zwei unbefestigte Bachläufe über Steine überquert werden.
  • Laufzeit: 3 h
  • Höhenmeter: 198 hm
  • Ausgangspunkt: Parkplatzoptionen in Herrsching

Beschreibung der Wanderroute von Westen

Karte wird geladen, bitte warten...

Wanderung nach Andechs von Süden

Wanderung von Pähl nach Andechs

  • Kilometer: 15,4 km
  • Charakter: Mittelschwere und abwechslungsreiche Wanderung  Wald und Kulturlandschaft, die insbesondere im Sommer ausreichend Schatten bietet. Teils parkähnliche Landschaft mit immer wieder weiten Blicken übers Land.
  • Laufzeit: 4 h
  • Höhenmeter :159 hm
  • Ausgangspunkt: Wanderparkplatz bei Pähl (Google Maps)
Karte wird geladen, bitte warten...

Einkehren in Andechs

Andechser Bräustüberl und Biergarten

Im Bräustüberl oder im Biergarten ist bei jedem Wetter der Teufel los. 1000 Aussensitzplätze werden angeboten, die schnell zu wenig sind. Einfach nur ein bisserl warten, der nächste Tischwechsel kommt bestimmt bald. Die Küche ist bayerisch rustikal. Es gibt Warmes vom Grill, wie Schweinshaxe, Rollbraten oder Leberkäse oder alles für eine deftige Brotzeit mit Brezn, Obazdn und jede Menge Wurstsorten. Die Preise gehen in Ordnung.

Tipp: Die weißen Sonnensegeln im Biergarten reflektieren den Schall, so dass es saumäßig laut wird. Lieber einen anderen Platz suchen.

Adresse: Bergstraße 2, 82346 Andechs
Öffnungszeiten: Ganzjährig von 10.00 – 20.00 Uhr
Geschlossen am 24./25. Dezember,  Aschermittwoch, Karfreitag
Website des Andechser Bräustüberls

Klostergasthof Andechs

Wer sich lieber am Tisch bedienen lässt und dabei gehobenere Preise akzeptiert, kann alternativ den nahen Klostergasthof  Andechs/Bergstraße 9 besuchen. Der Schweinekrustenbraten mit Weißkrautsalat und Kartoffelknödel kostet 16.50 €. Vier Stück Schweinswürstel mit Sauerkraut und Röstzwisebeln 12.50 €.

Website Klostergasthof Andechs

print