Lee Valley Camping & Caravan Park, Edmonton, London

Nur wenige Urlauber bereisen England mit dem Zelt. Auf unserer dreiwöchigen Reise durch den Süden hatten wir zur Hochsaison nur mit einem deutschen Pärchen auf einem Campingplatz Kontakt. Selbst auf dem Lee Valley Camping & Caravan-Park in London gab es nur zwei VW-Busse mit ein paar Teutonen und das, obwohl es kaum eine günstigere Möglichkeit gibt, mit vier Personen plus Hund Sightseeing in London zu erleben. Die Abstriche: Finde den Weg in die Stadt, blende aus, dass du auf einen Golfplatz in einer So-la-la-Gegend übernachtest und blicke über die Unzulänglichkeiten eines Campingplatzes mit mäßigem Management hinweg. Für drei Nächte gelingt uns das ohne Probleme!

Camping in London

Je nach Radius kann man London etwa fünf Campingplätze zuordnen, die allesamt eher in Randlagen zu finden sind. Die Bewertungen auf Tripadvisor oder Google lesen sich teils durchwachsen. Unsere erste Platzwahl „Abbey Wood Caravan Club Site“ haben wir nach einiger Betrachtung ausgeschlossen, da wir keine Mitgliedschaft im „Caravan und Motorhome Club“ abschließen wollten und die Non-Member-Fee zu teuer war. Stattdessen haben wir uns für den „Lee Valley Camping & Caravan Park, Edmonton“ entschieden. Der vom Preis von ~ 40  € für zwei Erwachsene plus zwei Kinder unter 18 Jahren + Hund pro Nacht geht in London ok und von der Stadtanbindung hat er auch einen guten Eindruck gemacht hat.

Das Schild vom THE CAMPING AND CARAVANNING CLUB an der Rezeption soll nur schön aussehen. Der Platz ist nicht Mitglied. Vergünstigungen gibt es daher keine.

Campen im industriellen Londoner Norden

Der Londoner Stadteil Edmonton liegt 13,8 km nordöstlich von Charing Cross und erstreckt sich südlich der North Circular Road, bis zu seiner Grenze mit Ponders End im Norden. Inmitten des sehr industriell geprägten Gegend liegt der Lee Valley Camping and Caravan Park. Zwischen dem Trinkwasserreservoir im Osten und dem Lee Valley Leisure Complex mit seinem 18 Loch Golfplatz, Multiplex Kino und Restaurants im Westen wirkt er fehl am Platz und wie im toten Winkel, wo man keinen Campingplatz vermuten würde. Erst Vergnügungskomplex, dann Brache, dahinter der Campingplatz. Den Charme muss man suchen.

Vorabreservierung obligatorisch

Camping in England fühlt sich anders an als auf dem Kontinent. Am liebsten sieht man Besucher, die vorher reserviert und schon die Rechnung beglichen haben. Für Spontanreisende wie uns ist das eher lästig. Der Lee Valley Camping & Caravan Park war der Einzige von Deutschland vorreservierte Platz. Vor Ort: Ein voller Campingplatz sieht anders aus. Nur wenige Zelte, viele freie Stellplätze auch im Caravan-Bereich.

Weiterlesen, wenn du mehr über Camping in Südengland erfahren willst

Campingplatz-Tipps & Tricks für Individualcamper

Infrastruktur und Facilities:

Hinter der Rezeption rechts findet ihr die Wiese für Caravans und Wohnwägen mit geteerten Stellbereichen. Links davon befinden sich die Miethütten und -(Glamping)-Zelte. Der baumlose Platz für die Zelte ist gleich am Eingang westlich des Golf-Vereinsheims. Die Autos dürfen nicht am Zelt stehen, sondern in der Nähe auf ausgewiesenen Stellplätzen. Ausgestattet mit dem Nötigsten bietet der Lee Valley Camping & Caravan Park noch weitere Facilities, die teils im abgenutzten Zustand sind:

  • Elektrische Anschlüsse (Schuko)
  • Minishop in der Rezeption
  • Wasser/Gas
  • Toiletten/Duschen auch für Behinderte
  • Chemische Toilettenentsorgung
  • Waschaschine/Bügelmöglichkeit
  • Spielplatz für Kinder
  • Hunde sind an der Leine zu halten
  • Golfplatz/Kino
  • kostenloses Wi-Fi

Und es stimmt: in einigen Rezensionen ist zu lesen, dass auf den Campingplatz auch Arbeiter in Wohnwägen leben, was man allenfalls am früheren Morgen und am Spätnachmittag bei den besetzen Duschen merkt. Mich hats nicht gestört.

Sicherheit: Der Campingplatz ist nicht eingezäunt. Jeder kann den Platz ohne Kontrolle betreten und verlassen. In Anbetracht der Gegend kann das unangenehme Gefühle wecken. Wir haben wertvollere Gegenstände, die wir nicht mit uns mitgeführt haben, im Auto eingeschlossen und den Rest ausgeblendet. Für Autos gibts einen Code am Schlagbaum.

Zu Fuß und mit dem Hund: Da der Golfplatz nur von Mitgliedern betreten werden darf, bleibt als Dog-Walk nur eine langweilige Runde auf dem Platz und ein paar Meter vor zum Leisure Center. Zu Fuß nach Edmonton Green gehen kann man natürlich, muss aber mit einer stark befahrenen Straße vorlieb nehmen. Mit Kindern oder Hund ist das nicht zu empfehlen, da nicht immer ein Fußweg vorhanden ist.

Mit dem London Transport in die City of London

Die Londoner City erreicht man mit dem öffentlichen Nahverkehr in etwa 50 Minuten. In Anbetracht dieser riesigen Stadt kein schlechter Schnitt. Die Tagestickets erhält man an der Rezeption. Leider ist London Transport ein teurer Verein. Wir haben für die ganze Familie nahezu den gleichen Preis für den Campingplatz noch einmal für die Fahrt nach und in London ausgeben.

Die Endhaltestelle der Doppeldeckerbusse mit der Nummer W8 zum Bahnhof Edmonton Green findet ihr vor dem Lee Valley Leisure Complex/Ark Royal Venue in ca. 200 Meter vom Campinplatz entfernt (auf der Karte unter dem Beitrag eingezeichnet). In Edmonton Green fahrt ihr mit dem Zug weiter in die City of London.

Tipp: Steigt ihr in „Seven Sisters“ in die „Victoria Line“ um, könnt ihr Blitzschnell zum „Green Park“ fahren. Zum Buckingham Palace und zur Wachablösung ist es von hier nicht weit. Ein schöner Start den Tagin London zu beginnen.

Ticket-Preise von London Transport 

Tipp: An den Bahnstationen gibt es Pocketpläne des Londoner Transportnetzes. Da Edmonton Green weiter außerhalb liegt, als die meisten Maps in den gängigen London Guides braucht, braucht es daher ein Erweiterung der öffentlichen Verkehrsverbindungen.

Hilfreiche Links zu den Sehenswürdigkeiten von London

Anfahrt mit dem Auto

Verlasst die M25 an der Ausfahrt 25 und folgt der Beschilderung Richtung City. Biegt an der ersten Ampel links in Richtung Freezywater (A1055) ab, dann den Straßenverlauf für ca. 6 Meilen (10 km). Folgt den Schildern zum Lee Valley Leisure Complex. Nach dem Kreisverkehr mit den Fahnen biegt an der zweiten Ampel links zur Freizeitanlage ein. Der Campingplatz befindet sich auf der Rückseite.

Kleine Orientierungshilfe

Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportieren
Lee Valley Camping and Caravan Park

Karte wird geladen - bitte warten...

Lee Valley Camping and Caravan Park: 51.631977, -0.033817
Lidl Supermarkt: 51.624584, -0.059770
Bus zum Campingplatz W8: 51.625390, -0.057925
Bus W8: 51.632137, -0.038366

Adresse: Lee Valley Camping & Caravan Park, Edomonton

Meridian Way, Edmonton, London N9 0AR, Vereinigtes KönigreichTelefon: +44 20 8803 6900
Email: edmontoncampsite@vibrantpartnerships.co.uk 
GPS-Daten: 51°37’57.2″N 0°02’01.0″W
print