Die Klippen von Dover, Rechtsverkehr und London Sightseeing

Für die Reise über den Ärmelkanal wählten wir die Fähre von Calais nach Dover. 90 Minuten reine Fahrzeit, mit zuvor weiteren 90 Minuten, ausgefüllt mit Warten und Stopps an den Grenzkontrollen, sowie dem Onboarding für Auto, Mensch und Hund durch die Fährgesellschaft. Danach hat man endlich englischen Boden unter den Füßen! Wer wie wir in Calais übernachtete, sollte genug Zeit haben, den tollen Kreidefelsen von Dover einen Besuch abzustatten und später weiter Richtung London zu fahren. Dringende Empfehlung! Für die knapp 90 Meilen zum Lee Valley Caravan und Camping Park im Norden der Stadt braucht es etwa zwei Stunden. Voraussetzung: Man beherzigt die eherne Regel, dass ab jetzt der Straßenrand ab sofort links des Fahrers sein muss. Das hilft selbst im zunehmend stressigeren Verkehr von London. Erstaunlich, Rechtsverkehr fühlt sich gar nicht so falsch an!

Video der Think Driving School über roundabouts

 

Auf dem Video Channel der Think Driving School gibt es zahlreiche Clips die ihr euch mal ansehen könnt, um euch vorher etwas an das Fahren in UK einzustellen.

Abstecher zu den White Cliffs of Dover

Von der Fähre hinauf zu den weißen Klippen von Dover ist es nicht weit und auch als Rechtsfahrneuling vergleichsweise entspannt. Von oben erwarten euch atemberaubende Blicke übers Meer bis nach Calais und auf den Hafen von Dover, einen der größten Passagierhäfen Europas.

Am Besten ist es, ihr steuert das Visitor Centre des National Trust an. Der Parkplatz kostete 2017 3.50 Pfund. Von hier könnt ihr auf guten, aber nicht immer kinderwagentauglichen Wegen in etwa 50 Minuten zum South Foreland Lighthouse gehen und vor dem Rückweg eine Tasse Cream Tea in Mrs. Knots Tea Roam mit Gebäck genießen. Ihr könnt Euch auf eine Bank vor den Leuchtturm setzen, aufs Meer blicken oder in die Teestube. Sie erinnert an die 1950er Jahre, von der schönen alten Tapete bis zu den Porzellantassen.

360° Aufnahme von den White Cliffs of Dover

The White Cliffs of Dover

Die bis 106 Meter hohen Klippen aus Kalk haben einen besonderen Platz in den britischen Geschichte, da sie am schmalsten Teil des Ärmelkanales in der Vergangenheit einen symbolischen Schutz gegen Invasionen darstellten. Auf dem Weg zum Leuchtturm kann der „Fan Bay Deep Shelter“ besichtig werden, einem Komplex von Tunneln aus dem Zweiten Weltkrieg, die in der Kreide versteckt sind. (kostenpflichtig)

Besonders sind hier auch viele seltene Pflanzen und Insekten, die sich an die rauen Bedingungen auf der Hangkante angepasst haben.  Exmoor-Ponys steifen über das Cliff-Top, fressen die Gräser und helfen auf diese Weise die Artenvielfalt zu erhalten.

The Visitor Centre Langdon Cliffs

Langdon Cliffs,
Upper Rd, Guston,
Dover CT16 1HJ, Vereinigtes Königreich

Website des National Trust zu den White Cliffs of Dover

South Foreland Lighthouse

Der viktorianische Leuchtturm ist ein Wahrzeichen der White Cliffs. Es war der weltweit este Leuchtturm der mit elektrischem Licht arbeitete. Bei schönem Wetter sieht man die französische Küste. Der Turm wird vom National Trust verwaltet und kann besichtigt werden. In der ehemaligen Hütte des Leuchtturmwärters ist heute das Teehaus von Mrs. Knotts ist untergebracht.

Website des National Trust zum South Foreland Lighthouse

Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportieren
Die weißen Klippen von Dover

Karte wird geladen - bitte warten...

Parkplatz des National Trust Visitor-Centre: 51.131000, 1.335204
Zaungast Parkplatz: 51.137907, 1.348808
Mrs. Knott\'s Tea Room: 51.140384, 1.371027

In London: Der Lee Valley Camping & Caravan Park

Lee Valley kling irgendwie nach einem grünes Tal mit beschaulichen Wiesen und runden Hobbit-Höhlen. Falsch assoziert! Der gleichnamige „Camping and Caravan Park“ liegt inmitten des industriell geprägten Stadteils Edmonton im Londoner Norden.  An drei Seiten von einem 18 Loch Golfplatz umrahmt ist es dort erstaunlich ruhig, obwohl man das unterschwellige Rauschen der Stadt und den Meridian Way immer hört.

Wir haben unseren Besuch auf dem Lee Valley Camping Park genutzt, um zwei Tage von hier aus London zu entdecken.

Weitere Informationen über den Lee Valley Camping London

Komfort & Preise

Die Bereiche für Zelte und Wohnmobile /-wägen liegen getrennt. Den hohen Durchlauf der Gäste und dem nachlässigen Management ist es wohl geschuldet, dass sich im August 2017 die sanitären Anlagen in einem abgenutzten Zustand befanden. Die Sauberkeit war aber gerade noch ok. Es gibt kostenloses WLAN und die Londoner City erreicht man mit dem öffentlichen Nahverkehr in etwa 50 Minuten.

Mit etwa 42 € / Nacht für zwei Erwachsene und zwei Kinder unter 18 Jahren + Hund inkl. Strom geht der Preis in London völlig ok.

Adresse: Lee Valley Camping & Caravan Park, Edomonton

Meridian Way, Edmonton, London N9 0AR, Vereinigtes Königreich
Telefon: +44 20 8803 6900
Email: edmontoncampsite@vibrantpartnerships.co.uk 
Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportieren
Lee Valley Camping and Caravan Park

Karte wird geladen - bitte warten...

Lee Valley Camping and Caravan Park: 51.631977, -0.033817
Lidl Supermarkt: 51.624584, -0.059770
Bus zum Campingplatz W8: 51.625390, -0.057925
Bus W8: 51.632137, -0.038366

 

 

 

 

 

 

 

 

print