Anfahrt zum Chiemsee mit Auto, Bahn oder Bus

Der Chiemsee gehört zu den Top-Reisedestinationen in Oberbayern und ist verkehrstechnisch bestens angebunden. Ob mit dem Auto oder Zug, nicht alle Wege führen zum Chiemsee, aber die A8, die Bahnlinie nach Salzburg, sowie viele kleinere Straßen, die sich lohnen entdeckt zu werden.

Klassische Chiemsee „Einfallschneisen“ sind die drei Autobahnausfahrten im Süden und der Bahnhof Prien, wo am See die meisten Schiffe zu den Inseln ablegen.

Übersicht der Chiemsee-Reiseoptionen

  1. Anfahrt mit dem Auto
  2. Anreise mit dem Zug
  3. Unterwegs mit dem Bus / Chiemsee Ringlinie
  4. Mit dem Schiff unterwegs

Anfahrt mit dem Auto

Du erreichst Bayerns größten Gewässer am Besten über die Autobahn A8 ab München Rammersdorf / Giesing. Wer vom Norden her kommt, nutzt die A99. Auf der nicht immer ganz freien Strecke braucht es für die 80 Kilometer etwa 50 Minuten, bis man von München das „Bayerische Meer“, wie man die 2,048 km³ große Wasserfläche gerne bezeichnet – endlich sieht. Etwa 60 Kilometer sind es von Salzburg. Die Autobahn wurde in den 30er Jahren in erster Linie gebaut, um das Alpenland für den Münchener Ausflugsverkehr zu erschließen und dabei schöne Propaganda-Ausblicke in die Voralpen zu erschließen. Daran muss ich denken, wenn man kurz vor Bernau das erste Mal den Chiemsee erblickt. Böse Propaganda, aber schön ist der Blick schon! Die Römer dachten praktischer, ihre Straßenführung verlief bei Seebruck im Norden.

Deutlich länger dauern Akternativrouten über Bundes- und Landstrassentrassen. Zum Beispiel vom München Osten über Wasserburg nach Seebruck. Oder Rosenheim, Bad Rosenheimer Landstrasse. Sofern nicht der Weg das Ziel ist verliert man hier eine Menge Zeit, die am Ende beim Chiemseeausflug fehlt.

Anreise mit dem Zug

Der Chiemsee ist auch wunderbar mit dem Zug erreichbar. Wer etwas vorplant, braucht ab dem Hauptbahnhof bis Prien am Chiemsee ca. eine Stunde.  Neben der Deutschen Bahn fährt auch der Meridian ans Bayerische Meer.

Deutsche Bahn

  • Ein reguläres Ticket kostet mit der Bahn von München nach Prien und zurück ca. 40 €, was zuzüglich weiterer Kosten und Personen sich ganz schön hochsummiert*. Günstiger wird es mit dem „Schönes ochenende Ticket“, besonders wenn man zu mehreren fährt. Je mehr Reisende, desto preiswerter die Fahrt pro Person. Zum Sparpreisfinder
  • Zur Reiseauskunft der Bahn

Meridian

So kommt man vom Bahnhof Prien zum Bootsanleger Prien / Stock:

1,8 Kilometer sind es vom Bahnhof Prien sind es zum Bootsanleger. Wer die Strecke nicht zu Fuß gehen will, kann die Strecke im Sommer mit der Chiemsee Dampfeisenbahn fahren, oder ganzjährig mit dem Bus.

Mit Bus oder Taxi zum Dampfersteg:

  • Die Fahrt dauert mit dem Bus nur etwa 7 Minuten. Da die Abfahrten im großzügigen Abstand getaktet ist, sollte man auf jeden Fall die Anreise mit dem Zug mit den Busplan abgleichen. Zum Nahverkehr Prien Chiemsee

Chiemsee Dampfeisenbahn

  • Das Vergnügen ist kurz, aber nachhaltig. Als Sommervariante bietet sich die Fahrt mit der Chiemsee Dampeisenbahn zum Dampfersteg an. Auch hier gilt, dass die Fahrten nicht dem Takt der Münchner U-Bahn entsprechen. Auch hier empfiehlt sich die Ankunft in Prien mit dem Fahrplan der Dampfeisenbahn abzustimmen. Zur Chiemsee-Dampfeisenbahn
  • Die Fahrt hin und zurück beträgt für Erwachsene 4€, für Kinder 2€.* Es gibt übrigens Kombitickets von Bahn und Schiff. Die Tickets gibt es in den Kassen am Hafen, am Chiemsee-Bahn-Bahnhof in Prien und in den Zügen.

Mit dem Bus zum und rund den Chiemsee

Regionalverkehr Oberbayern (RVO)

  • Die RVO-Tarif Tageskarte für Erwachsene kostet 9,80 Euro, für Kurkartenbesitzer der Gemeinden Aschau, Bernau, Breitbrunn, Chieming, Grabenstätt, Grassau, Prien, Rimsting, Seeon- Seebruck, Übersee) ist die Benutzung der Busse kostenlos.Fahrplan Regionalverkehr Oberbayern

Chiemsee Ringlinie

  • Mehrmals am Tag starten zwei Busse gleichzeitig von Prien und Chieming um den Chiemsee. Die Busse haben einen Fahrradanhänger für 18 bis 20 Räder und bieten die Möglichkeit nahezu jeden Ort um den See herum zu erreichen. Fahrplan Chiemsee Ringlinie.
  • Der Service wird nur ab den wärmeren Monaten ab Mai angeboten.

Mit dem Schiff auf dem Chiemsee

 Chiemsee-Schifffahrt

*vorbehaltlich Irrtum und Änderungen

print