Nach dem Sprung in den Gebirgsbach: Das Wasser ist kalt!

print